//Besuch im Strip Club – Betrug an der Freundin ja oder nein?

Besuch im Strip Club – Betrug an der Freundin ja oder nein?

Zählt „Anschauen“ als betrügen?

Wenn meine Freundinnen mir erzählen, dass sie nicht wollen, dass ihr Freund abends beim Feiern mit den Jungs in einen Strip Club geht, frage ich immer: Warum? Meistens heißt es dann: Weil ich nicht möchte, dass er sich andere nackte Frauen anschaut. Wenn das „Anschauen“ ein Problem ist, dann gilt das auch für Pornos, Zeitschriften, Kalender, FKK-Bereiche, Saunas, ect… werden all diese Dinge von der Partnerin schon in gewisser Weise als Betrug empfunden oder zumindest als unangemessen in der Beziehung angesehen, ist von einem Besuch im Tabledance natürlich abzuraten – vorausgesetzt, man möchte seine Partnerin nicht belügen oder verletzen.

Küssen, Sex und die Gefahr, sich zu verlieben…

Doch für viele Frauen ist nicht das „Anschauen“ das Problem, sondern sie machen sich Sorgen, dass auch „noch mehr“ passieren könnte: von Küssen über Sex bis hin zu dem etwas abwegigen Fall, dass der Partner sich in eine Tänzerin verlieben könnte. Dazu kann ich aus Erfahrung nur sagen, dass diese drei Szenarien viel wahrscheinlicher sind, wenn der Partner mit seinen Freunden in einem völlig normalen Nachtclub feiern geht. Bei den Frauen im Tabledance handelt es sich um professionelle Tänzerinnen, die einfach nur ihren Job machen – das wissen die Männer – und keinerlei Interesse an „mehr“ haben und auch nicht die Erlaubnis dazu. Eine Tatsache, die auf Frauen in einer gewöhnlichen Bar nicht zutrifft…

Und was ist mit „Anfassen“?

Das kann bei einem Private Dance schon vorkommen. Wenn man nicht möchte, dass der Partner eine andere Frau berührt, könnte man sich zum Beispiel darauf einigen: Strip Club ja, Private Dance nein. Es ist immer wichtig, offen über dieses Thema zu reden und gemeinsam Grenzen festzulegen. Und dann sollte bestenfalls so viel Vertrauen zwischen den Partnern bestehen, dass es einem nichts ausmacht, wo er oder sie abends weggeht: Man wünscht sich einfach nur einen schönen Abend.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=FpANzcoiO7o
By |2018-11-14T11:31:07+00:00November 14th, 2018|Life Story einer Stripperin|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

*